Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.


Teil-Eröffnung am Grünzug Westerwaldstraße
von Anja Hundhausen

Mehr Lebensqualität in der Westerwaldstraße

Arbeiten in Humboldt/Gremberg auf der Zielgeraden

Die ökologische Revitalisierung und Neugestaltung entlang der Westerwaldstraße in Humboldt/Gremberg hat Form angenommen. So konnte am 12. März der Bauzaun entlang der Festwiese entfernt werden. Dort ist ein neuer Kinderspielplatz mit Lern-, Bewegungs-und Koordinationsangeboten entstanden. Für die etwas größeren Kinder und für Erwachsene gibt es einen Basketball-Platz, eine Tischtennisplatte und eine Boule-Fläche. Ein Aussichtshügel mit Bänken und Trampolinen ist ein weiteres Highlight der Festwiese. Ferner wurden neue Wege und Wiesen angelegt und knapp 100 Bäume gepflanzt.

Markus Greitemann, Dezernent Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Wirtschaft ist begeistert von der Neugestaltung. In Begleitung des stellvertretenen Amtsleiters des Amtes für Landschaftspflege und Grünflächen, Dr. Joachim Bauer, ließ er sich  am 17. März durch die Anlage führen: „ich bin tief beeindruckt von der weitläufigen Anlage mit ihren vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und freue mich, wie gut sie von den Kindern und Anwohner*innen angenommen wird. Dies ist eine echte Bereicherung für den Stadtteil!“

Die Arbeiten an der Brache an der Lenzwiese, die später auch über eine Sprintbahn, eine Parcoursfläche und einen Bike-Trail verfügen soll, gehen ebenfalls gut voran. Gleiches gilt für den Grünzug im nahen Umfeld der „Kannebäcker Siedlung“. Bis Spätsommer soll alles fertig sein. Dann ist ein großes Fest geplant, sofern die Corona-Einschränkungen dies zulassen.

Das umfangreiche Vorhaben wird im Rahmen des EU-Projektes „Starke Veedel – Starkes Köln“ gefördert. Daran beteiligt sind mehrere Ämter der Stadt Köln.

 

Textquelle: Stadt Köln

Zurück

© 2021 | SOZIALRAUMKOORDINATION.KOELN
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.
Suche